> Kursdetails

Gesund im Alltag und Beruf durch Yoga und wertschätzende Kommunikation im Kontext wachsender gesellschaftlicher Anforderungen

Kursnummer AI830103ZB
Termin Mo., 16.11.20 - Fr., 20.11.20, jeweils von 9:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr ab 190,00 € / erm. 108,30 €
Dauer 5 Tage, 40 UE
Kursleitung Anja Gretzschel
Peter Hoenen
Kursort Kirchhain, Schönbach, DGH, Zwetschenweg 7
max. Teilnehmenden-Zahl 7, Belegungsstatus: Keine Internet-Anmeldung möglich
Legende ausklappen
Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Internet-Anmeldung möglich
Keine Internet-Anmeldung möglich
Beachten Sie, dass die Anmeldestände teilweise verzögert abgebildet werden.
Außenstelle Zentral Biedenkopf
Anmeldung Beachten Sie das veränderte Anmeldeverfahren:
- Ihre Anmeldung zu Kursen ist verbindlich.
- Sie muss spätestens bei Anmeldeschluss in einer der Geschäftsstellen der vhs vorliegen!
- Nicht fristgerecht eingegangene Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.
- Eine Anmeldung durch Erscheinen am ersten Kurstag ist ausgeschlossen.
Anmeldeschluss 12.10.2020
  Angesichts der besonderen Herausforderungen der Corona-Pandemie kann es im Semesterverlauf zu Anpassungen und Änderungen kommen. Dafür bitten wir um Verständnis.

BILDUNGSURLAUB
Im beruflichen und privaten Alltag scheinen uns die Anforderungen und Aufgaben immer mehr zu überfordern. Wir verlieren die innere Balance, unsere Konzentration und Leistungsfähigkeit lässt nach.
In dem Seminar stellen wir uns den Fragen, wie wir unsere innere Haltung und Einstellung ändern und unser Zeit- und Selbstmanagement besser gestalten können, um das Gefühl von Überforderung und Erschöpfung erst gar nicht entstehen zu lassen.
Mit Körper- und Atemübungen aus dem Yoga, Achtsamkeits- und Entspannungsmethoden sowie einem Einstieg in die gewaltfreie Kommunikation (im Folgenden GFK) werden die eigenen Ressourcen und Potenziale aktiviert, um zu mehr Ruhe und Gelassenheit zu finden, die eigenen Widerstandskräfte zu stärken und somit entspannter und vitaler zu werden. Ziel ist die Sensibilisierung für einen achtsamen Umgang mit sich als auch im beruflichen, gesellschaftlichen und privaten Umfeld.
Schwerpunkt liegt in der Kompetenzerweiterung des eigenen Kommunikations- und Sprachverhaltens bei Konflikten und die Aktivierung eigener Potenziale zur Stabilisierung der Persönlichkeit. Zugleich sollen die Teilnehmenden für den Missbrauch von Sprache und Kommunikation als Machtinstrument im beruflichen, politischen und privaten Kontext sensibilisiert werden.
Neben der Yogapraxis bestehen die Arbeitsmethoden aus Übungen zur Körperwahrnehmung, Kurzvorträgen und -videos zur Einführung in die Thematik, Einzel- und Gruppenarbeiten sowie Diskussions- und Reflexionsrunden im Plenum.

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist abgelaufen.

Termine