Bildungsurlaub > Kursdetails

Deutsche Gebärdensprache (DGS) - Grundkurs

Kursnummer AJ428001ZB
Termin Mo., 19.07.2021, 08:15 - 15:30 Uhr
Kursgebühr ab 116,00 € / erm. 95,00 €
Dauer 5 Tage, 40 UE (Kompaktkurs)
Kursleitung Marina May
Kursort Marburg, Kaufmännische Schulen, Leopold-Lucas-Straße 20, Leopold-Lucas-Straße 20
max. Teilnehmenden-Zahl 12, Belegungsstatus: Anmeldung möglich
Legende ausklappen
Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Internet-Anmeldung möglich
Keine Internet-Anmeldung möglich
Beachten Sie, dass die Anmeldestände teilweise verzögert abgebildet werden.
Außenstelle Zentral Biedenkopf
Anmeldeschluss 12.07.2021
  Angesichts der besonderen Herausforderungen der Corona-Pandemie kann es im Semesterverlauf zu Anpassungen und Änderungen kommen. Dafür bitten wir um Verständnis.
Wichtige Informationen Ggfls. können zusätzliche Kosten für ein Lehrbuch entstehen.

Einwöchiger Grundkurs Deutsche Gebärdensprache (DGS) – Bildungsurlaub
In Zusammenarbeit mit der vhs der Universitätsstadt Marburg.
Dieser Kurs richtet sich an alle, die mit gehörlosen und schwerhörigen Menschen in Kontakt stehen (Eltern, Lehrer, Verwandte, Kollegen etc.) oder einfach Spaß daran haben, die „geheimnisvolle Zeichensprache“ als gedächtnisfreundliches Training zu erlernen. Es werden zum einen die für die DGS wichtigen ,,Sprechorgane" (Hände, Gesicht, Körper) gezielt trainiert, zum anderen wesentliche Grundlagen der DGS bewusst gemacht und systematisch ausgebaut. Das heißt, es geht um Mimik, Gestik, Formenbeschreibung, Fingeralphabet, natürliche Gebärden, Richtungsgebärden, kleine Sätze.
Ziel ist es, die Gebärden in der täglichen Umgangssprache anwenden zu können. Außerdem erhalten Sie einen Einblick in das Leben und die Kultur der Gehörlosengemeinschaft.
40 Ustd., Mo. – Fr. 08:15 bis 15:30 Uhr. Der Kurs ist als Bildungsurlaub (BU) anerkannt.
Im Rahmen der Vorbesprechung am 01.07.2021, die mit einer Einstufungsberatung verbunden ist, wird die Gruppeneinteilung vorgenommen.


Termine