> Kursdetails

DER BEDROHTE FRIEDEN - Krisenherde im Nahen Osten: Israel/ Palästina

Kursnummer AF102011DA
Termin Di., 26.03.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr gebührenfrei
Dauer 1 Termin, 2 UE
Kursleitung Dr. Siegfried Schröer
Kursort Dautphetal, Dautphe, Bürgerhaus, Am Bürgerhaus 1
Außenstelle Dautphetal

REIHE: DER BEDROHTE FRIEDEN - Ursachen, Hintergründe, Perspektiven zu Konflikten in und um Europa
Über 70 Jahre galt der Frieden in Europa als höchste Errungenschaft des europäischen Einigungsprozesses. Ist dieser durch aktuelle Entwicklungen bedroht? An zwei weiteren Terminen werden unterschiedliche Konfliktfelder vor den Toren Europas beleuchtet. Die Veranstaltungen stehen in einem inhaltlichen Zusammenhang, können aber auch einzeln besucht werden.

70 Jahre nach der Gründung des Staates Israel ist ein Frieden zwischen Israel und den (arabischen) Palästinensern mehr denn je in weite Ferne gerückt. Wie konnte es zu diesem Dauerkonflikt mit mehreren Kriegen kommen? Warum scheiterten die Friedensanstrengungen im sogenannten Oslo-Prozess? Welche Rolle spielen dabei der Iran und die USA? Diesen und anderen Fragen werden wir im Rahmen der Abendveranstaltung nachgehen. Ziel ist es, aktuelle Konflikte auf dem Hintergrund ihrer historischen Entstehung zu verstehen und bewerten zu können.

Für die Reihe gilt: Mit Ihrer vorherigen Anmeldung erleichtern Sie uns die Organisation. Aber auch Spontan-Entschlossene sind herzlich willkommen!




Termine