> Kursdetails

Die Polizei klärt auf. Präventionstipps und Informationen über Straftaten, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stehen.

Kursnummer Z20SGD02
Termin Di., 04.08.2020, 15:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr gebührenfrei / keine Ermäßigung möglich
Dauer 1 Termin
Kursleitung Jan-Oliver Karo
Sylvia Jacob
Kursort online, mit eigenem Endgerät
max. Teilnehmenden-Zahl 100, Belegungsstatus: Kurs abgeschlossen
Legende ausklappen
Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Internet-Anmeldung möglich
Keine Internet-Anmeldung möglich
Beachten Sie, dass die Anmeldestände teilweise verzögert abgebildet werden.
Wichtige Informationen Technische Voraussetzungen:
Es handelt sich um ein digitales Angebot, das auf der Lernplattform vhs.cloud durchgeführt wird.
Benötigte Hardware: PC, Tablet oder Smart-TV (notfalls Smartphone) mit stabiler Internetverbindung und aktuellem Browser, z.B. Chrome, Mozilla Firefox oder Opera (kein Internet Explorer; Safari und Edge eingeschränkt nutzbar); Möglichkeit der Tonausgabe (Boxen). Eigenes Mikrofon oder einer Webcam sind NICHT erforderlich.

Achtung: Einbrecher und Betrüger sind unterwegs! Seien Sie wachsam!
Als Mitarbeiter des Gesundheitsamtes geben sie sich aus, um sich so einen Zugang zu Ihrer Wohnung zu verschaffen. Dabei tragen diese Personen Schutzanzüge und Mundschutz, um den Eindruck zu erwecken, sie seien im offiziellen Auftrag unterwegs. Auch betrügerische Anrufe, bei denen sich die Anrufer als Arzt ausgeben und Geld für einen Corona-Test einfordern sind schon vorgekommen. Im Vortrag wird auch über die Möglichkeiten eines technischen Einbruchsschutzes informiert, sowie über die mindestens genauso wichtigen Verhaltensweisen zur Vorbeugung. Denn die besten Tür- und Fenstersicherungen helfen nur, wenn man nicht vergisst, sie zu benutzen.

Ein Vortrag der kriminalpolizeilichen Beraterin des Polizeipräsidium Mittelhessens.

Mit der Anmeldung zu diesem Kurs erklären Sie sich einverstanden, dass in einem automatisierten Verfahren ein persönliches Konto in der vhs.cloud für Sie erstellt wird, damit Sie dem virtuellen Kursraum in der vhs.cloud zugeordnet werden können. Dafür geben wir Ihre im Anmeldeverfahren angegebene Mailadresse an den Anbieter der Lernplattform vhs.cloud weiter. Über Ihre Zugangsdaten werden Sie per Mail informiert. Sollten Sie bereits über einen vhs.cloud-Account verfügen, teilen Sie uns dies bitte im Bemerkungsfeld mit. Die Datenschutzerklärung der vhs.cloud finden Sie hier: Datenschutzerklärung vhs.cloud

Kurs abgeschlossen

Termine