> Kursdetails

Kulturgeschichte erwandern - Klöster in Hessen: Arnsburg (bei Lich/ Wetterau)

Kursnummer AF10178ZM
Termin So., 16.06.2019, 9:15 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 € / keine Ermäßigung möglich
Dauer 1 Termin, 11 UE (Kompaktkurs)
Kursleitung Dr. Siegfried Schröer
Kursort Marburg, Hauptbahnhof, Bahnhofstr. 33
Außenstelle Zentral Marburg Land

REIHE:
Kulturgeschichte erwandern - Klöster in Hessen

Für die neue Reihe "Kulturgeschichte erwandern" gilt: Die Touren finden unabhängig von der Zahl der Voranmeldungen statt (Ausnahme: extreme Wetterlagen). Mit Ihrer vorherigen Anmeldung erleichtern Sie uns die Organisation und stellen sicher, dass wir Sie im Falle einer Absage erreichen können. Auch spontan Enschlossene sind herzlich willkommen!

Das Zisterzienserkloster Arnsburg wurde in der 2. Hälfte des 12. Jahrhunderts gegründet und vom Kloster Eberbach im Rheingau aus besiedelt. Es wurde 1803 säkularisiert und den Grafen von Solms-Laubach übereignet. Es unterhielt ein Stadthaus in Marburg (an der Barfüßerstraße) und war für die Aufsicht über das Kloster Caldern zuständig. Gemeinsame Anreise mit der Bahn vom Hauptbahnhof Marburg nach Lich (Treffpunkt am Hauptbahnhof um 9:15 Uhr, Abfahrt 9:35 Uhr). Von Lich aus Wanderung zum Kloster Arnsburg, dort Führung durch das Klosterareal. Mittagessen in der Klostermühle. Wanderung zurück nach Lich und von dort Rückffahrt mit dem Zug, Ankunft am Hbf. Marburg gg. 16:30 Uhr. Wegstrecke 7-8 km (gesamt).

Bitte sorgen Sie für Proviant, festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie den Tourenleiter Dr. Schröer unter 0179 6909192.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Bahnhofstr. 33
35037 Marburg

Termine

Datum
16.06.2019
Uhrzeit
09:15 - 16:30 Uhr
Ort
Bahnhofstr. 33, Marburg, Hauptbahnhof