> Kursdetails
Neu

Online: Wenn andere für mich entscheiden müssen...

Kursnummer AK103101ZO
Termin Mi., 27.10.2021, 10:00 - 11:30 Uhr
Kursgebühr gebührenfrei
Dauer 1 Termin, 2 UE
Kursleitung Dr. Anna Stach
Kursort online
max. Teilnehmenden-Zahl 30, Belegungsstatus: Anmeldung möglich
Legende ausklappen
Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Internet-Anmeldung möglich
Keine Internet-Anmeldung möglich
Beachten Sie, dass die Anmeldestände teilweise verzögert abgebildet werden.
Außenstelle Zentral Marburg Land
Anmeldung Beachten Sie das veränderte Anmeldeverfahren:
- Ihre Anmeldung zu Kursen ist verbindlich.
- Sie muss spätestens bei Anmeldeschluss in einer der Geschäftsstellen der vhs vorliegen!
- Nicht fristgerecht eingegangene Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.
Anmeldeschluss 25.10.2021, 12:00 Uhr
Wichtige Informationen Der Kurs findet in einem virtuellen Kursraum auf dem Webkonferenzsystem BigBlueButton statt.
(Technische) Voraussetzungen: EDV-Grundkenntnisse, Internetzugang mit ausreichender Bandbreite (Bandbreitencheck unter diesem Link), PC oder Tablet mit aktuellem Browser (WebRTC) passend zum eigenen Betriebssystem (i.d.R. Firefox, Chrome, Edge oder Safari, kein Internet Explorer), Möglichkeit der Tonausgabe am Endgerät (Boxen oder Kopfhörer).
Es besteht die Möglichkeit, für den Zugang zum Kurs technischen Support in Anspruch zu nehmen.

Ein Blick auf Gesundheitssorge und Patientenverfügung.
Jeder hofft auf ein langes und gesundes Leben. Doch Unfall, Alter oder Krankheit können dazu führen, dass man nicht mehr für sich selbst sprechen kann. Ehrenamtliche Betreuer*innen und Bevollmächtigte - das können auch nahe Angehörige sein- müssen dann die Entscheidungen treffen. Die Veranstaltung führt systematisch in den Aufgabenkreis Gesundheitssorge ein und erläutert auch, welche Schritte zu gehen sind, wenn eine Patientenverfügung errichtet werden soll bzw. wenn sie vorliegt und gehandelt werden muss. Individuelle Fragen beantwortet die Referentin gern.
Referentin: Dr. Anna Stach, Leiterin der Beratungsstelle des Marburger Vereins für Selbstbestimmung und Betreuung e.V., Berufsbetreuerin, Ethikberaterin.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Marburger Verein für Selbstbestimmung und Betreuung (S.u.B) statt.


Termine