> Kursdetails

School at home - Tipps aus der Forschung für die Praxis

Kursnummer AH105790ZO
Termin Di., 26.05.2020, 17:00 - 18:30 Uhr
Kursgebühr gebührenfrei
Dauer 1 Termin, 2 UE
Kursleitung Prof. Dr. Alexander Eitel
Kursort online, mit eigenem Endgerät
Außenstelle Zentral Marburg Land
Wichtige Informationen Anmeldeschluss ist aus organisatorischen Gründen am Veranstaltungstag um 14:00 Uhr!
Der Kurs findet auf der Online-Lernplattform vhs.cloud statt, für die Sie sich separat anmelden müssen. Weitere Informationen und eine Schritt für Schritt-Anleitung erhalten Sie nach Anmeldung.

(Technische) Voraussetzungen: EDV-Grundkenntnisse, Internetzugang mit ausreichender Bandbreite, PC mit aktuellem Browser (unbedingt Firefox oder Chrome, kein Internet Explorer, Safari und Edge eingeschränkt möglich), Möglichkeit der Tonausgabe am Endgerät (Boxen oder Kopfhörer), Webcam und Mikrofon nicht erforderlich.

Wenn man von heute auf morgen plötzlich alles von zu Hause aus lernen muss, was man sonst in der Schule gelernt hat, stellt das Schüler*innen und Eltern vor eine enorme Herausforderung! Befunde aus der lernpsychologischen Forschung können dabei helfen, die Herausforderungen im Homeschooling besser zu meistern. Das Webinar zielt darauf ab, die typischen Probleme beim "selbstregulierten Lernen von zu Hause" darzulegen. Darüber hinaus werden aus den zentralen Befunden der lernpsychologischen Forschung Lösungsansätze und praxisrelevante Tipps abgeleitet.

Der Kurs richtet sich in erster Linie an Eltern, Großeltern und Schüler*innen sowie alle, die derzeit mit dem Thema "Homeschooling" konfrontiert sind.

Prof. Dr. Eitel ist seit 2019 Professor für Pädagogische Psychologie mit Schwerpunkt Lehren und Lernen mit Medien an der Universität Gießen. Derzeit arbeitet er im Homeoffice mit zwei kleinen Kindern...

Kooperationspartner dieser Veranstaltung ist die regionale elan*-Steuerungsgruppe Marburg-Biedenkopf. Mitglieder sind neben dem Staatlichen Schulamt auch der Kreis- und Stadtelternbeirat.

Mit der Anmeldung zu diesem Kurs erklären Sie sich einverstanden, dass in einem automatisierten Verfahren ein persönliches Konto in der vhs.cloud für Sie erstellt wird, damit Sie dem virtuellen Kursraum in der vhs.cloud zugeordnet werden können. Dafür geben wir Ihre im Anmeldeverfahren angegebene Mailadresse an den Anbieter der Lernplattform vhs.cloud weiter. Über Ihre Zugangsdaten werden Sie per Mail informiert. Sollten Sie bereits über einen vhs.cloud-Account verfügen, teilen Sie uns dies bitte im Bemerkungsfeld mit. Die Datenschutzerklärung der vhs.cloud finden Sie hier: Datenschutzerklärung vhs.cloud



Kurs abgeschlossen

Termine