Demokratiewerkstätten im Landkreis Marburg-Biedenkopf: Worum gehts?

Wir leben in einer global vernetzten Welt, in der wir mit einer Vielzahl von Themen und Sichtweisen konfrontiert sind. Informationen unterschiedlichster Qualität erreichen uns auf unterschiedlichsten Kanälen. Das fordert uns auf vielfältige Weise heraus.

Die Demokratiewerkstatt ist ein Ort, an dem wir diese Vielfalt gemeinsam einordnen. Zusammen begegnen wir der Herausforderung, scheinbar unvereinbare Positionen in Einklang zu bringen. Die so angestoßenen individuellen und gemeinschaftlichen Lernprozesse münden in die Gestaltung von Angeboten politischer Bildung. Damit stärken wir den*die Einzelne*n, bringen Menschen zusammen, beleben den demokratischen Diskurs vor Ort und stärken damit die gemeinsame demokratische Kultur.

In einer Demokratiewerkstatt möchten wir:

  • Miteinander diskutieren
    Über eigene Themen aus Gesellschaft, Politik und Geschichte

     
  • Gemeinsam weiter lernen
    Mit Zeit, ohne Voraussetzungen und professionell unterstützt

     
  • Eigene Bildungsveranstaltungen gestalten
    Vor Ort und gebührenfrei – für eine lebendige Kommune

Weitere Informationen über die Grundprinzipien einer Demokratiewerkstatt finden Sie in unserem Flyer. Gerne können Sie auch persönlichen Kontakt aufnehmen:

Ronja Lindenberg

Telefon: +49 6461 79-3145

E-Mail: LindenbergR@marburg-biedenkopf.de

Materialien