Auf den Spuren des Biers durch Marburg: Von der Wasserscheide zum Wehrdaer Weg

Kursnummer AF10131ZM
Termin Do., 04.04.2019, 17:30 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 € / keine Ermäßigung möglich
Dauer 1 Termin, 3 UE (Kompaktkurs)
Kursleitung Erich Weber
Kursort Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben,
Außenstelle Zentral Marburg Land

Mittelalterliche Städte wie Marburg waren immer auch Orte, an denen viel Bier gebraut wurde. Diese ungewöhnliche Stadtführung durch Marburg führt an Orte, die in ihrer Geschichte in Marburg eng mit der Bierherstellung und dem Biergenuss verknüpft sind - oft mit einer mehrere Generation anhaltende Tradition. Führt man sich vor Augen, dass die Stadt aus der Herstellung und dem Konsum von Bier ihre größten Einnahmen generierte, lässt sich erahnen, welchen Stellenwert dieses Lebensmittel für eine Stadt wie Marburg hatte.
Dieser Teil der Führung führt durch die Marburger Oberstadt. Beginnend an der Wasserscheide werden besondere Orte, die mit der Herstellung von Bier in Marburg verknüpft sind, besucht. Die Führung endet am Wehrdaer Weg mit einer Besichtigung der Mühle und den Räumlichkeiten der historischen Herkules-Brauerei.



Kurs abgeschlossen

Kursort




Termine

Datum
04.04.2019
Uhrzeit
17:30 - 19:30 Uhr
Ort
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben