Ausfall: Demokratie gestern und heute

Kursnummer AG102011DA
Termin Do., 07.11.2019, 19:30 - 21:30 Uhr
Kursgebühr gebührenfrei
Dauer 1 Termin, 3 UE
Kursleitung Dora Dimitroulia-Kohlhaas
Kursort Dautphetal, Dautphe, Bürgerhaus, Am Bürgerhaus 1
Außenstelle Dautphetal

Die Demokratie, in Athen vor 2.500 Jahren geschaffen, beruhte auf dem Prinzip, dass das organisierte Volk ("Demos") debattiert und in der Folge direkt und ohne Vermittler über wichtige politische Themen entscheidet.
Die moderne Demokratie am Beispiel der Französischen Revolution ist ebenfalls so konzipiert. Beide historischen Beispiele waren nicht auf Repräsentation angelegt - im Gegensatz zu den meisten uns heute bekannten demokratischen Systemen. In diesen erfolgt die Mitbestimmung nur mittelbar über gewählte Vertreter, die als Repräsentanten des Volkes für eine begrenzte Zeit zur Machtausübung autorisiert sind. So bald das Moment der direkten Mitbestimmung wegfällt, verändert sich jedoch auch der Charakter des politischen Systems. Warum? Und was bedeutet das für unsere heutige gesellschaftliche Situation? Vortrag mit anschließender Diskussion



Kurs ausgefallen

Termine